Angela Merkel in Minden


Lade Videoplayer...

Zwei bis dreitausend Besucher sollten kommen, doch am Ende waren es über viertausend Menschen, die Angela Merkel auf dem Mindener Marktplatz begrüßten. Die Kanzlerin suchte die Nähe der Bürger und ging quer durch die Menschenmenge auf die Bühne. Dicht gedrängt standen die Zuhörer auf dem Platz. Viele konnten „Angie“ auch nur auf der Großleinwand bewundern. Ihre 30-minütige Rede behandelte alle wesentlichen Themen, unter anderem Bildung, Energie und Familienpolitik. Besonders hervorgehoben wurde das viel diskutierte Thema der Wirtschaftskrise. Nicht nur Anhänger und Schaulustige hatten sich auf dem Marktplatz versammelt, auch eine Menge Demonstranten machten am Rande der Veranstaltung auf Ihr Anliegen aufmerksam. Neben Frau Merkel präsentierten sich noch der Europaabgeordnete Elmar Brok und CDU Bundestagsabgeordneter und Wahlkreisbewerber Steffen Kampeter.