Fakten
Rückblick auf 2011 / Ausblick auf 2012

es gibt unseren Internet-TV Kanal jetzt seit etwa zwei Jahren. Die Testphase liegt damit hinter uns. Sie ist sehr erfolgreich verlaufen, wie das tägliche Interesse und die Klickzahlen beweisen:

Etwa 300 Beiträge haben wir bisher produziert

Mehr als 250.000 x wurden die verschiedenen Beiträge angesehen, teilweise auf TREND TV, teilweise auf dem youtube-Channel.

Das sind – aus unserer Sicht – schon ziemlich gute Zahlen, die wir im Jahr 2012 möglichst noch steigern wollen.

Dafür wollen wir das Programm noch attraktiver, unsere Beiträge noch spannender und die Werbung für unseren Kanal noch intensiver gestalten.

Insbesondere aber werden wir in 2012 Themenkanäle mit verschiedenen Partnern realisieren. Dafür sind wir mit etlichen Interessenten bereits im Gespräch und haben bereits mehrere Testläufe verabredet. Dafür werden wir die Website auch optisch verändern und verbessern. Das wird eine spannende Sache, die unsere gesamte Tätigkeit erheblich professionalisieren wird.

Die Kooperationspartner von TREND TV:

Trendjournal, Minden und Wiese Foto + Film, Porta Westfalica.

Das Internet-Magazin:

TREND TV ist ein Internet-TV-Magazin, überwiegend mit Inhalten aus der Region Minden-Lübbecke.

Die Inhalte:

In den Inhalten greifen wir aktuelle Themen und Trends auf, über die es sich zu berichten lohnt. Das können Events oder Inhalte aus Kultur, Sport, Politik, Gesellschaft und Zeitgeschehen sein.

Die Rubriken:

In bestimmten Rubriken werden wir auch über Personen, Gruppen, Vereine und Institutionen berichten, die etwas zu sagen haben oder die mit besonderen Ereignissen „am Start“ sind.

Wir suchen Themen:

Wir sind ständig auf der Suche nach Themen oder Personen und Gruppen die auch andere interessieren könnten. Deshalb brauchen wir ihre Mithilfe und ihre Hinweise.

Die Mitmach-Aktion:

Und wer meint ein bisschen Talent dafür zu haben, der schickt uns demnächst einen fertig geschnittenen Beitrag zu irgendeinem Thema. Der sollte aber nicht länger als drei Minuten sein. Denn in der Kürze liegt die Würze. Und er sollte sich mit einem Thema aus der Region beschäftigen oder eine Person oder Gruppe aus der Region vorstellen. Vielleicht veröffentlichen wir ihn ja als den Zuschauer-Clip des Monats.

Außerdem stellen wir ausgewählte Beiträge bei YouTube ein und zwar auf einem eigenen Kanal: www.youtube.com/trendjournaltv

Dort können die Filme auch in einer deutlich besseren HD-Qualität angesehen werden – wenn Ihre Leitung schnell genug ist.

Viel Vergnügen mit TREND TV wünscht

euer TREND TV Team.